Familien stärken ist ein zentrales Anliegen der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Die Beratungsstelle Ruf und Rat bietet Rechtsberatung an und möchte ein Angebot im Bereich der Mediation aufbauen.

Für die Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen Ruf und Rat sucht die Diözese Rottenburg-Stuttgart

zum 01. Oktober 2020 eine/n 

Volljurist*in(m/w/d)

mit einem Beschäftigungsumfang von 67%, unbefristet.

Ihre Aufgaben sind 

  • Rechtsberatung insbesondere im Bereich des Familienrechts im Rahmen des Rechtsdienstleistungsgesetzes (RDG)
  • Aufbau eines Angebots „Mediation bei Trennung und Scheidung im Rahmen des RDG“
  • Mitarbeit in Vernetzungsstrukturen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Wir erwarten von Ihnen

  • ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit Erstem und Zweitem Juristischen Staatsexamen
  • Weiterbildung in Familienmediation nach den Vorgaben des Bundesverbandes Mediation e.V. bzw. Bereitschaft zu Weiterbildung
  • idealerweise Erfahrung oder Kenntnisse im Familienrecht
  • Freude an der Arbeit mit und für Menschen
  • die Bereitschaft, sich mit dem Profil der psychologischen Beratung im kirchlichen Auftrag zu identifizieren
  • Offenheit für die kollegiale Arbeit in einem multiprofessionellen Team mit Psycholog*innen, Theolog*innen und Pädagog*innen

Wir bieten

  • Einarbeitung in die Aufgabenbereiche der Beratungsstelle
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • ein kollegiales Arbeitsklima
  • regelmäßige Supervision und fachliche Fort- und Weiterbildung
  • gemeinsame Gestaltung der individuellen Arbeitszeiten
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Ihre Mobilität unterstützen wir mit einem Zuschuss zum Jobticket 

Anstellung und Entgelt richten sich nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS), vergleichbar Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der Qualifikation in EG 13.

Die Stelle bietet sich auch für Wiedereinsteiger*innen an.
Die Mitgliedschaft in der katholischen Kirche und die Identifikation mit ihrem Auftrag setzen wir voraus. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte mit Angabe Ihrer Konfession bis zum 03.05.2020 an die
Psychologische Beratungsstelle Ruf und Rat, Hospitalstr. 26, 70174 Stuttgart,
Ihre online-Bewerbung bitte an beratungszentrum@ruf-und-rat.de.
Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Karin Gustedt, Telefon 0711/2262055.
Für weitere Informationen: ruf-und-rat.de.

 

  Stellenangebot Volljurist – 01. Oktober 2020