Ein Stationenweg für getrennt Lebende und Geschiedene

An verschiedenen Stationen nehmen wir die Situation nach Trennung oder Scheidung in den Blick.
Unser Weg bietet Raum für Trauer und Abschied, für Gefühle wie Wut oder Angst, aber auch für Hoffnung und Neubeginn. Impulse, Stille und Musik begleiten uns und laden zum Innehalten ein. Am Ende stärken wir uns mit einem Imbiss und haben die Möglichkeit zum Gespräch.

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 17 Uhr
Treffpunkt und Beginn um 17 Uhr vor St. Fidelis, Seidenstraße 39, 70174 Stuttgart
Abschluss um ca. 19 Uhr in der Rosenbergkirche, Rosenbergstr. 92, 70176 Stuttgart

Weitere Informationen
Johanna Rosner-Mezler, Fachbereich Familie/Alleinerziehende
der Diözese Rottenburg-Stuttgart
ehe-familie@bo.drs.de oder 0711 9791-1043
kirche-und-gesellschaft.drs.de/paar-familie-alleinerziehende

 

  Flyer 2020 – Wenn Wege sich trennen